Videotutorial 02 und 03 nun mehr Online

Im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die Änderungen umfassen eine genauere Aufklärung darüber, wie wir deine Daten verwenden, einschließlich deiner Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Grüße! Dein Projectsforum-Team
  • Hallo zusammen,


    war mit der Produktion der Tutorials so beschäftigt, das ich übersehen habe euch über die Onlinestellung von Nr 2 und 03 zu berichten. Was ich hier mit nach hole.


    In Tutorial 2 geht es um die ersten grundlegenden Programmeinstellungen für den Einsteiger. Fragen wie, welche Pfade benötigt das Programm, um effektiv Arbeiten zu könne? Und, welchen Bereich der Programmoberfläche sind für welchen Anwender (Einsteiger, Fortgeschrittenen und Profi) von Interesse, werden beantwortet.


    In einem kleinen ersten Workflow wird ein erstes Bild kurz und knapp bearbeitet.


    Bei euren hoffentlich zahlreichen Anmerkungen bedenkt, dass es sich bei dem Tutorial immer noch um ein Einsteigertutorial handelt. Alle hier im Forum schreibenden und lesenden, kennen das alles schon. Ihr kommt erst später an die Reihe mit neuen Infos.


    Tutorial 3 ist nun auch schon Online. (Leute, wie die Zeit verfliegt =O )


    In diesem Teil geht es um das selektive Zeichnen und das beseitigen von Sensorflecken. Wenn Du dieses Tutorial nach arbeiten möchtest, habe ich auf meiner Webseite im Bereich "Wissen, Video Tutorial, zum aktuellen Tutorial" – unten im Archivbereich einen Download hinterlegt.


    Nun kommen wir endlich zur Sache. An einem praktischen Beispiel wird die Funktionalität und der Einsatzbereich des selektiven Zeichnen ausführlich erklärt. Die im Download verfügbare Grafik, ermöglicht das eigenständige Mitmachen als Workshop.


    Im Tutorial 4 geht es dann um:
    - das effektive Arbeit mit den Presets und
    - um dem Einstieg in die weitere Bildbearbeitung mit dem Finalisieren


    Produziert ist es schon, muss nur noch mal mit Abstand angeschaut werden. Kommt also noch in dieser Woche.


    Ihr findest das Tutorial in meinem Block unter: www.ralf-eckert-fotoproduzent.de


    Gruß
    Ralf

  • Hallo Ralf,


    das Tutorial 2 konnte ich mir schon ansehen - du machst Dir sehr viel Mühe, das finde ich als Entwickler natürlich toll!


    Die Idee mit den ausgeblendeten Interface Bereichen je nach "Einsteiger bis Profi" gefällt mir sehr gut und den Hinweis mit der "Speichern in voller Auflösung"-Frage habe ich mir auch gleich aufgeschrieben - das passt sicher gut in den Bereich "Einstellungen - Automatiken".


    Das Tutorial 3 muss ich mir später ansehen, der Stapel hier auf dem Tisch ist im Moment so hoch, dass ich kaum drüberschauen kann :-)


    VG Michael

  • Hallo Ralf,


    hat geklappt :-)


    Ein schönes Tutorial für das selektive Zeichnen und auch sehr schön zu sehen, dass der Trick mit Kopieren/Einfügen/Invertieren gut funktioniert.
    (die nächste Generation "projects 5" wird hier noch zahlreiche Funktionen im selektiven Zeichnen hinzufügen, ich bin mir sicher, dass Dir das gut gefallen wird!)


    Ein Kleinigkeit würde ich gern richtigstellen, wenn du gestattest- die "Weichheit" beim Zeichnen wird an Kanten tatsächlich weicher wenn der Regler weiter nach rechts wandert.


    VG Michael

  • Hallo Michael,


    natürlich darfst Du, nein, Du / Ihr musst / müsst sogar. Mit Sicherheit unterlaufen mir kleine Patzer, die ich gerne hier von Jedermann korrigiert bekomme. (Und wenn es geht im Video ab ändere.) Warum sonst würde ich solche Einsteiger Videos hier ankündigen, wo doch vorrangig erfahrene Anwender hier mit lesen und schreiben. Für sie, so wie auch für mich, wird es erst bei den späteren Tutorials spannend (zum schmunzeln), wenn mir die richtigen Klopper, aus Unwissenheit oder falsch verstandener Materie, heraus passieren =O .


    VG
    Ralf

  • ok, da ist noch eine Kleinigkeit auf Deiner Webseite:
    5.2.2 (13/S) BLACK and WIGHT lt. Franzis: BLACK & WHITE
    Gruß hre
    p.s.
    habe mir schnell noch das Video 3 angesehen. Die Erklärung der Wirkung der Pinsel anhand der Flächen gefällt mir sehr gut, damit sollte jeder einen Einstieg in die Handhabung der Werkzeuge finden können. Du machst solche Tutorials wohl nicht zum ersten Mal? Auf mich wirkt das sehr professionell.

  • Hallo hre,
    Danke Dir, korrigiert. Ob Du es Glaubst oder nicht, diese Art von Video-Tutorials, sind meine ersten Gehversuche. Bis jetzt hatte ich immer Publikum direkt vor mir, wenn ich in meinem Job Software-Schulungen abhalte und konnte in den Gesichtern sehen, ob ich zu schnell oder lahm wie eine Schnecke rüber komme und meine Geschwindigkeit dem entsprechend anpassen. Das hier ist eine ganz neue Erfahrung und richtig Spannend. Deshalb ja auch mein ernst gemeinter Aufruf, mir eine brauchbare Richtung zu zeigen, wie und was ich besser machen könnte. Meine sonst gern gelobte Lockerheit, muss ich mir erst noch erarbeiten, so alleine im "Studio". Trotz dem, geht das Lob runter die Butter.
    VG
    Ralf