Projects Software nur noch für Windows?

Im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die Änderungen umfassen eine genauere Aufklärung darüber, wie wir deine Daten verwenden, einschließlich deiner Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Grüße! Dein Projectsforum-Team
  • Ich habe gerade ein Angebot von Franzis für DENOISE projects 4 professional erhalten.

    Leider musste ich feststellen, dass nur noch Windows unterstützt wird.

    Wird eine Mac-Version noch nachgereicht? Oder wird Mac in Zukunft bei Franzis nicht mehr unterstützt.

    Damit würden viele Nutzer der Software in Zukunft sich bei Franzis verabschieden.


    Gruß

    Hans-Michael

  • Hallo Hans-Michael,


    mein aktueller Stand ist, das in Zukunft die projects-Reihe nur noch für Windows 64-Bit entwickelt wird.

    Ob das immer so bleiben wird, kann ich natürlich nicht sagen, aber ich gehe davon aus.


    Warum dieser Schritt?

    Ich kann das nur aus Entwicklerseite beschreiben und da ist es so, dass der Entwicklungsaufwand mit jeder neuen Apple OS Version massiv gestiegen ist - begonnen hat das mit dem Sandboxing in OSX 10.8 und wurde dann mit jeder Version aufwendiger (in 2010 braucht eine Apple Version 5% zusätzliche Entwicklungszeit und in 2020 sind es mehr als 30% zusätzliche Entwicklungszeit)

    Nun kommt noch die neue Prozessor Architektur hinzu, was für projects bedeuten würde wir müssten etwas 40% des Programmcodes neu- bzw. umschreiben, das würde etwa 1 Jahr dauern mit dem ganzen Programmierteam.


    Wenn man dann in die Nutzerzahlen von "projects" schaut, sind aktuell noch knapp unterhalb von 5% der Nutzer Apple User und 95% sind Windows User - ich befürchte also, dass es gar nicht so viele Nutzer sind die sich bei Franzis verabschieden werden (aber das weiß nur der Verlag selbst).



    Was ich empfehlen kann ist der Betrieb im Windows Emulator - das funktioniert unter Apple OS sehr gut und auch sehr schnell.


    Sorry, dass ich hier keine besseren Nachrichten habe, aber die Argumente sprechen leider für sich.


    VG Michael

  • Randnotiz:

    Es könnte sogar passieren, dass die projects Produkte auf dem Apple unter einem Windows Emulator schneller laufen, als nativ auf dem Apple Gerät.

    Wir hatten solche Fälle schon, immer dann wenn die Grafikkartentreiber für Windows mit OpenCL passten und auf dem Apple Gerät nicht - dann kann man die Grafikkarte im Windows Emulator nutzen und das Programm wird schneller :-)