'Critical Error' wenn ich 'Selektiv Zeichnen' wähle

Im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die Änderungen umfassen eine genauere Aufklärung darüber, wie wir deine Daten verwenden, einschließlich deiner Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Grüße! Dein Projectsforum-Team
  • Hallo Steen,

    Mehrmals wenn ich in HDR #8 'Selektiv Zeichnen' wähle, bekomme ich die Meldung 'Critical Error', und das Modul 'Selektiv Zeichnen' wird dann natürlich nicht geöfnet.

    Z.B. kommt es vor mit einem JPG-Bild von 53,8 MB. Ist diese Datei vielleicht zu gross?

    wenn die Meldung "Critical Error" beim Öffnen des Selektiven Zeichnen kommt, dann konnte HDR 8 nicht genug freien Arbeitsspeicher vom System bekommen, um die Masken alle zu erstellen.

    Wie du schon vermutet hast, ist die Bilddatei dann zu groß um in deinem Rechner im Selektiven Zeichnen bearbeitet zu werden.


    Die Größe der .jpg Datei spielt dabei allerdings keine Rolle, sondern die Größe des Bildes in Pixeln.


    Könntest du die Bilddatei zur Verfügung stellen, dann könnte ich das hier einmal ausprobieren - evtl. per WeTransfer?


    Viele Grüße,

    Michael

  • Hallo Steen,


    vielen Dank - ich habe das Bild bekommen :-)

    Das Bild ist mit 8122x6090 (ca. 50 Megapixel) auf einer GFX 50R schon ein recht großes Bild.


    Ich habe das Bild durch das Selektive Zeichnen geschickt und HDR projects 8 professional benötigt mit dem Selektiven Zeichnen auf einem 50 Megapixel Bild ca, 6.5 bis 7.0 GB Arbeitsspeicher.

    Dazu ein Screenshot des Speicherverbrauchs:


    Das liegt daran, dass alle Masken und Composingbilder dort die gleichen 50 Megapixel Größe haben müssen.

    (Ein Composing Bild ist bei 50 Megapixel zum Beispiel 300MB im Arbeitsspeicher groß, weil für jeden Pixel 6 Byte Speicher benötigt werden)


    Zu den 6.5GB kommt dann noch der Arbeitsspeicher den Windows benötigt (oder Mac OS) und sämtliche anderen Anwendungen benötigen auch Speicher.


    Bei 50 Megapixel Bildern sollte man den Rechner auf 16GB Arbeitsspeicher aufrüsten - das macht das gesamte Arbeiten sehr viel angenehmer.


    Wenn du 8GB Arbeitsspeicher hast funktioniert das recht gut mit Bildern bis etwa .35 Megapixel


    VG Michael

  • Hallo Steen,

    vielen Dank fur die Aufkläung. Mein Rechner hat 16GB Arbeitsspeicher, aber es ist nicht genug für das Bild mit 54 MB.

    Wenn das Bild 45 MB hat, funktioniert es, und es ist OK - wenn man dieses weiss :) .

    super, vielen Dank für die Daten :-)

    Vielleicht können wir das in der Zukunft im Programm noch verbessern, ich schreibe das mal mit auf meine ToDo-Liste.


    VG Michael

  • Hallo Steen,


    ich habe das Problem heute ein wenig untersucht und dabei kam folgende Frage auf:

    -> Wie viel Speicher ist auf der Festplatte frei, auf der Windows/Mac OS die Auslagerungsdatei auf deinem Rechner ablegt.


    Sollte hier zu wenig Platz frei sein, kann Windows/Mac OS bei hohem Speicherbedarf nicht mehr auslagern und es kommt dazu, dass Funktionen nicht mehr funktionieren.


    Viele Grüße,

    Michael

  • Hallo Steen,

    wenn ich dich korrekt verstehe, ist diese Übersicht relevant:

    vielen Dank für die Bilder- ja die sind genau richtig :-)


    Mit 22GB freiem Speicher kann es passieren, dass Windows nicht mehr genug Speicherplatz für die Auslagerungsdatei zur Verfügung steht.

    Es ist also gut möglich, dass das Problem "Critical Error" im selektiven Zeichnen dadurch verursacht wird.


    Du könntest zwei Dinge probieren:


    (a) auf deiner (C) Festplatte etwas mehr Platz schaffen, 40GB freier Speicherplatz bei 16GB Arbeitsspeicher wären gut

    (16GB x 2.5 = 40GB - das ist eine gute Richtlinie für den freien Speicherplatz)


    (b) Die Auslagerungsdatei auf ein anderes Laufwerk verschieben (das würde ich aber nicht empfehlen, da es dann deutlich langsamer wird)


    Viele Grüße,

    Michale

  • Hallo Steen,

    Die Auslagerungsdatei (was für ein Word) verschieben ist überhaupt nicht so schwer, wie es ausschaut.

    Es gibt nur kleine Unterschiede bei verschidenen Windows Versionen. Könnte weitere Schritt für Schritt Anweisung schreiben, aber IT weiß alles.

    hier zum Beispiel die Anleitung unter Win10, andere findest du selber im IT. Der Suchbegriff kann zun Beispiel "Auslagerungsdatei verschieben" sein. Principiel ist es immer gleich. Du definierst die Platte wo die Datei kommen soll und sagst auf welche Platte sich momentan befindet. Denke auf genug freies Platzes.


    WICHTIG - TROZT DEM, DIE MANIPULATION IST SIMPLE, ES HANDELT SICH UM EINEN ZIEMLICH HARTEN CHIRUGISCHEN ANGRIFF INS WINDOWS. AUS DEM GRUND IMMER BACKUP ODER IMAGE DEINES SYSTEM MACHEN. OHNE "PAGEFILE.SYS", die Auslagerungsdateiname, ist es sehr schwierig. :-)


    Allerdings der Vorschlag von Hartmut_1 hat auch etwas in sich. Damit man nicht nur mehr Platz kriegt, aber in vielen Fällen das System beschleunigt. Gepackte Datei ist kleiner, wird schneller eingelesen. Entpackung passiert im Hauptspeicher, was das schnellste im Rechner ist. Aber es wird schon empfehlenswert die pagefile sys verschieben, vorallem wenn sie auf einer SSD liegt.

  • Hallo Michael, Hartmut und Dark Dude

    Allerdings der Vorschlag von Hartmut_1 hat auch etwas in sich

    Ich habe dieses getan, aber es war in meinem Fälle keiner Hilfe:



    hier im Netz habe ich eine Anleitung dazu gefunden - leider aber nur auf deutsch:

    Diese Anleitung erklärt folgende:


    Es ist aber ein Problem, dass sie auf deutsch ist, weil die Begriffe nicht klar zu umsetzen sind, villeicht auch weil ich Win. 10 Pro habe. Was ich getan habe ist den Speicherort von meinem kleinen C:\-Laufwerk zu meinem großen W:\-Laufwerk zu verschieben:

    Die Überschrift "Rediger, hvor nyt indhold gemmes" bedeutet "Bearbeiten, wo neuer Inhalt gespeichert wird":


    Das konnte in der Zukunft ein bischen hilfe, aber ist nicht genug.


    Deshalb habe ich ihre Links studiert und denke, dass es eine gute Idee wäre, das pagefile.sys zu verschieben. Es war nicht leicht für mich das korrekte Dialogbox in meinem danischen System zu finden, aber es gelingt zuletzt:

    Nun wird es spannende, wie das System funktioniert :/.


    VG Steen

  • Hallo Steen,


    vielen Dank für deine genaue Beschreibeung - soweit ich das sehen kann (leider kann ich kein Dänisch), sieht das alles gut aus.

    Den Speicherort der pagefile.sys zu verschieben sieht nach dem richtigen Schritt aus.


    Ich hoffe dein System übersteht diese Veränderungen und ich bin sehr gespannt, ob der Fehler im Selektiven Zeichnen dann immer noch auftritt.


    VG Michael

  • Hallo Michael,


    ich habe noch nicht eine Antwort für dich, weil die Problematik kompliziert ist: Mein HDD (das C:\Laufwerk) ist sehr klein (120 GB), und deshalb kann ich nun nicht mein Win 10 Pro aktualisieren [C:\Laufwerk befindet sich nun 15 GB Dateien für das Update!].

    Deshalb have ich auch diese Frage zu dir: Ist es möglich das Windows-Program so zu einstellen, das Windows mein grosses W:\Laufwert (3 TB) wärend des Updates brauchen anstelle vom C:\Laufwerk?


    VG Steen