Leichtere Auswahl bei "Eigenen" Presets

Im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die Änderungen umfassen eine genauere Aufklärung darüber, wie wir deine Daten verwenden, einschließlich deiner Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Grüße! Dein Projectsforum-Team
  • Hallo Michael,

    was ich schon länger hinderlich finde - hatte aber immer verschwitzt das hier einzubringen - ist, dass ich auf der linken Seite nicht die Presets händisch mir zusammenschieben kann, die ich bei einem Projekt brauche.


    Die liegen immer wieder mal weiter auseinander und da ist man am hoch- und runterskrollen, je nachdem, welches man braucht.

    Es ist auch keine Lösung, für dieses Projekt jeweils passend zu benennen, damit sie nebeneinander liegen. Das ist umständlich.


    Ich fände es - als Vorschlag für künftige Versionen - immens praktisch, wenn ich die Presets mir jeweils zusammenschieben könnte (anfassen und ziehen).
    Es sind doch im Laufe der Zeit viele eigene Presets zusammen gekommen. Da wird das sehr unübersichtlich.


    Was meinst Du?
    Danke schon mal im Voraus.

    Jürgen

  • Hallo Jürgen,

    was ich schon länger hinderlich finde - hatte aber immer verschwitzt das hier einzubringen - ist, dass ich auf der linken Seite nicht die Presets händisch mir zusammenschieben kann, die ich bei einem Projekt brauche.

    hast du es mal mit dem Favoriten-System versucht? Das ist eigentlich für solche Art von Nutzung gedacht.


    Einfach ein Preset mit einem "Stern" auf der rechten Seite des Presetbildes markieren, dann ist es automatisch in der Kategorie "Favoriten", die du dann einfach auswählen kannst.


    Leider ist es nicht möglich die Presets an sich zu verschieben, da es sich hier auch um Systempresets (also die mitgelieferten) handelt.


    VG Michael

  • Hallo Michael,
    ist es möglich, innerhalb der Favoriten demnächst diese Verschiebung möglich zu machen?
    Ich habe in Colour und in SW über 60 Favoriten.
    Ich komme damit also nicht weiter. Es ist unübersichtlich und wenig praktikabel und es kommen "einige Kilometer" an überflüssiger Hin- und Her-Scrollerei zustande.
    Ich rede hier über sehr sehr viele Bilder die ich bearbeite...


    lieben Gruss
    Jürgen

  • Hallo Jürgen,

    ist es möglich, innerhalb der Favoriten demnächst diese Verschiebung möglich zu machen?
    Ich habe in Colour und in SW über 60 Favoriten.
    Ich komme damit also nicht weiter. Es ist unübersichtlich und wenig praktikabel und es kommen "einige Kilometer" an überflüssiger Hin- und Her-Scrollerei zustande.
    Ich rede hier über sehr sehr viele Bilder die ich bearbeite...

    leider ist das "umherschieben" von Presets technisch nicht realisierbar, insbesondere das verscheiben der Systemspresets (der mitgelieferten) ist von daher nicht möglich, weil diese Dateien zu den installierten gehören.


    60 Presets in den Favoriten erscheint mir ein wenig "am ursprünglichen Plan" von Favoriten vorbei :-)

    Da aber auch Systempresets zu den Favoriten gehören können, ist auch hier ein Verschieben nicht umsetzbar...


    ich muss da mal ein wenig drauf "herumdenken" - in erster Überlegung fällt mir hier tatsächlich keine durchführbare Lösung ein.


    VG Michael

  • Hallo Michael,
    da diese "Sammlung" hier anscheinend befremdlich wirkt...
    Ich habe viele unterschiedliche Projekte (gehabt), für die ich individuelle Presets zusammengestellt habe (also keine Standard-Presets, die ich mit dem Favoritenstern versehen hätte).

    Da kommt diese Zahl zustande, wenn man sie "aufhebt", in der Erwartung, dass ich das sinnvoller Weise nochmals gebrauchen kann (was auch der Fall ist).

    Auch wenn das nicht mit Deinem "ursprünglichen Plan" zusammen fällt.

    Und das ich 60 Presets immer hin und her schieben muss... Na ja.
    Darum geht es doch nicht.

    Von diesen erstellten Presets brauche ich für ein Projekt vielleicht maximal 4 (meistens 3 oder nur 2). Wenn diese auseinander liegen, dann mache ich die - unnötigen - Sprünge.
    Diese Presets, die ich jetzt brauche, hätte ich dann gerne nebeneinander liegend zum sofortigen Gebrauch.

    Da das bei einem anderen Projekt wieder andere sind, möchte ich dann andere "zusammen stellen".

    So wird ein Schuh draus.

    Vielleicht habe ich jetzt nachvollziehbarer beschrieben, was ich meine.

    Und da es um sehr viele Fotos geht, ist das eine Möglichkeit für ökonomischeres Arbeiten.


    VG Jürgen

  • Hallo Jürgen,


    ich denke ich habe das Problem jetzt verstanden :-)


    Das erste was mir dazu einfällt, ist eine weitere Kategorie "Favoriten Light", hier kann man Favoriten für das aktuell geöffnete Programm aktivieren - diese bleiben so lange erhalten, bis man das Programm wieder schlließt.


    Wenn es darum geht 3-5 Presets für eine ganze Reihe von Bildern "schnell zugreifbar" zu machen, sollte das eigentlich funktionieren.


    Eine andere Variante wäre tatsächlich das Umsortieren der "Eigenen" Presets möglich zu machen, Wenn man dies nur auf die Eigenen Presets beschränkt müsste das eigentlich möglich sein - mit den Systempresets und den Presets aus Addons ist das technisch leider nicht machbar.

    Ich werde das mal untersuchen!


    Viele Grüße,

    Michael