zu viel gelb??

Im Rahmen der neuen Europ√§ischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 f√ľr alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die √Ąnderungen umfassen eine genauere Aufkl√§rung dar√ľber, wie wir deine Daten verwenden, einschlie√ülich deiner Auswahl- und Kontrollm√∂glichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Gr√ľ√üe! Dein Projectsforum-Team
  • Hallo,

    ich habe das bereits schon angesprochen und auf den geposteten Bildern ist es auch gut zu erkennen:

    Wenn ich ein Bild (RAW) in HDR Projects 7 hochlade ( in anderen Betrachtungsprogramm alles mit normaler Farbgebung, wie fotografiert...) wird es hier n sehr gelblichen Farben wieder gegeben. Mittlerweile habe ich mir auch ein leeres Present erstellt, in dem das Bild ja im Original wiederzugeben ist.

    Ich stosse immer wieder auf euine gelbliche Darstellung.

    Mittlerweile habe ich rausgefunden, das wenn ich das Bild in der RAW-Entwicklung öffne (immer noch gelb) und dann in einem Kameraprofil die Werte so anpasse, das es zu 98 % passt, diese Einstellungen als neues Kameraprofil abspeichere, ich zumindest in der RAW-Entwicklung das Bils zu 98 % farbig richtig dargestellt wird. (Lade ich das Bild zuerst in HDR Projects, ist es trotzdem gelblich, lediglich nach der RAW-Entwicklung und dem passendem Profil ist es gut...


    Das ist nun mein Problem, welches ich im Moment nicht besser lösen kann, aber so sollte es bestimmt nicht sein...


    Nun habe ich eine Panasonic DMC-T61, die ort mit verschiedenen ISO-Werten erscheint. (von Bildern mit der alten Cam)

    Weiter ist die neue Canon EOS 600D auch drin, ebenfalls mit verschiedenen ISO-Werten.

    Wähle ich einen anderen ISO wert, ändert sich zwar etwas, aber die Farbgebung ist nicht zufriedenstellend.


    Kann es u.U. mit diesen Cameraprofilen zusammenhängen?

    Anmerkung: Bei ANALOG Projects 3 ist ds z. B. nicht der Fall. Hier wird ein geladenes Bild zwar zu Anfang direkt mit einem Present unterlegt (so soll das ja auch sein), nehme ich dann aber mein leeres Present, habe ich das Originalbild vorliegen.


    Ich hoffe, ich habe mich verst√§ndlich ausgedr√ľckt, gerne kann ich auch ein paar Beispielbilder posten..


    Viele Gr√ľ√üe

    Jörg

    nach dem Laden des Bildes in HDR-Projects 7


    das Original bzw. nach RAW-Entwicklung

  • Hallo J√∂rg,

    Kann es u.U. mit diesen Cameraprofilen zusammenhängen?

    ich glaube nicht, dass es mit den RAW-Modul Kameraprofilen zu tun hat, denn diese werden erst dann aktiv, wenn du selbst das RAW-Modul öffnest - vorher haben diese Profile keinerlei Wirkung.

    Wenn also das Bild schon vorher "gelb" ist, sind es definitiv nicht die Kamerapforile im RAW-Modul.

    Ich hoffe, ich habe mich verst√§ndlich ausgedr√ľckt, gerne kann ich auch ein paar Beispielbilder posten..

    Ich habe einen Verdacht, was es sein könnte.

    Schau bitte einmal in HDR projects 7 unter "Men√ľ Extras -> HDR Vorbereitung nach, ob du hier vielleicht den Wei√üabgleich (unten im Bild zu sehen) aktiviert hast - diesen dann bitte einmal deaktivieren


    Sollte das nicht funktionieren, bräuchte ich eine deiner RAW Dateien, um weitere Tests anzustellen.


    VG Michael

  • Hallo Michael,


    nun hab ich ein Problem: Die Raw-datei ist 20 MB groß, ich kann aber nur 10 MB laden. schicke deswegen mal ne JPG, wenn das auch geht??

    Ich glaube aber, das das der Grund war.

    Ich werde es morgen nochmal ausf√ľhrlich testen.

    as hat mich √ľbrigens die ganze Zeit besch√§ftigt und mir war irgendwie klar, das ich da bestimmt was verstellt habe.

    Danke Michael, f√ľr die Unterst√ľtzung.


    Wir h√∂ren uns √ľbrigens morgen zum Webinar ;-)


    Schönen abend


    Jörg


    das Ergebnis ohne WB :-D Juchuuu!!!!

  • Hallo J√∂rg,

    Ich glaube aber, das das der Grund war.

    Ich werde es morgen nochmal ausf√ľhrlich testen.

    as hat mich √ľbrigens die ganze Zeit besch√§ftigt und mir war irgendwie klar, das ich da bestimmt was verstellt habe.

    wenn ich mir die Bilder oben ansehe, sieht das nun korrekt aus - ich denke da m√ľssen wir nichts mehr hin und her schicken, das Problem sollte damit gefunden sein :-)


    Auf das Webinar morgen freue ich mich auch schon sehr - wir schauen uns da mal etwas schwierigeren Lichtsituationen an!


    VG Michael