FOCUS projects Webinar am 04. April 2019, 17Uhr

Im Rahmen der neuen Europ√§ischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 f√ľr alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die √Ąnderungen umfassen eine genauere Aufkl√§rung dar√ľber, wie wir deine Daten verwenden, einschlie√ülich deiner Auswahl- und Kontrollm√∂glichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Gr√ľ√üe! Dein Projectsforum-Team
  • Hallo Zusammen,


    Hartmut :

    Freut mich sehr, dass ich hier noch das ein oder andere zeigen konnte :-)


    In FOCUS projects stecken noch einige Überraschungen, z.B. könnte man das gleiche Motiv einfach 5-10x aufnehmen und das als Stack einladen, dann wird das Ergebnisbild schärfer als die einzelnen Bilder.


    @Ralf:

    Eigentlich sollte eine Email mit einem Videolink automatisch versandt werden.


    VG Michael

  • Hallo Michael, ich habe noch mal Fragen zum gestrigen Seminar.

    Wie soll sich das Programm verhalten, wenn nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden ist? Lt, Frage im workflow kommt der Hinweis, das es sehr lange dauern kann. Ich habe es jetzt zweimal gehabt, dass der Rechner sich aufgehängt hat und ich den Rechner ausgeschaltet habe. Ich habe nach Programmstart ca. 5GB freien Arbeitsspeicher.


    Kann man anhand des freien Arbeitsspeichers ausrechnen, wieviel Bilder man laden kann, d.h. 5 GB dividiert durch 23MB je Bild ergibt 130 Bilder ?? )Ich hatte eben nochmals 16 RAW Bilder eingelesen, da ging die Speicherauslastung auf ca. 95% hoch, (das sind mehr als 16 x 23 MB)

    Wie gross ist eine JPG Datei, wenn sie dekomprimiert wird? Gibt es da eine Faustformel?


    Die o.a. Rechnerprobleme hatte ich bei 32 bzw. 45 JPG Bilder.

    VG Achim

  • Hallo Achim,

    Wie soll sich das Programm verhalten, wenn nicht genug Arbeitsspeicher vorhanden ist? Lt, Frage im workflow kommt der Hinweis, das es sehr lange dauern kann.

    das Programm meldet dann "nicht genug Speicher" und du bekommst die Auswahl, die du angesprochen hast.

    Wenn du hier "lange Wartezeit" w√§hlst, √ľberl√§sst du Windows die Speicherverwaltung und das f√ľhrt, wenn sehr viel Speicher ben√∂itigt wird, zu dem Absturz den du beschreibst.

    Ich w√ľrde entweder "verkleinern" oder "reduzieren" ausw√§hlen.

    Kann man anhand des freien Arbeitsspeichers ausrechnen, wieviel Bilder man laden kann, d.h. 5 GB dividiert durch 23MB je Bild ergibt 130 Bilder ?? )Ich hatte eben nochmals 16 RAW Bilder eingelesen, da ging die Speicherauslastung auf ca. 95% hoch, (das sind mehr als 16 x 23 MB)

    Die 23MB pro Bild haben keinerlei Aussage √ľber den realen Speicherverbrauch - dieser berechnet sich in FOCUS/HDR/NEAT wie folgt:

    -> Anzahl Pixel * (6+4) 6 Byte f√ľr jeweils 16Bit r,g,b und 4 Byte f√ľr die algorithmische und manuelle Gewichtungsmaske

    -> bei 24 Megapixel Bild sind das also 240MB pro Bild

    Dazu kommen dann noch etwa 4 Byte pro Bildpunkt f√ľr die Bildausrichtung und ein wenig Speicher f√ľr das Post-Processing und die Speicherung des Focus-Fusions Bildes.

    Wie gross ist eine JPG Datei, wenn sie dekomprimiert wird? Gibt es da eine Faustformel?

    Der Speicherverbrauch in FOCUS projects ist auch f√ľr ein jpg genau der gleiche wie bei einem RAW Bild.


    Eine gute Fausformel ist "Freier Speicher / (Pixelanzahl*14)".

    In Deinem Fall bei 5GB w√§ren das bei 24 Megapixel Bildern = 5GB/336MB = 14.88 Bilder - das rechnet das Programm aber f√ľr DIch aus und zeigt Dir (bei nicht ausreichendem Speicher) das Fenster mit der Auswahl "verkleinern / reduzieren / lange Wartezeit" an.


    VG Michael

  • Hallo,

    ich habe heute mal das gelernte ausprobieren wollen.

    Leider bekomme ich den Baumzweig vorne links nicht scharf.


    ich war auch in der Bildsequenz Bearbeitung und habe den Zweig mit dem Pinsel im ersten Bild maskiert. Nach dem Loslassen der Maustaste erfolgt automatisch die Focus-Stack_Erzeugung

    Bleibt aber unscharf.

    Was muss ich tun?

    VG

    Achim

  • Hallo Achim,

    ich war auch in der Bildsequenz Bearbeitung und habe den Zweig mit dem Pinsel im ersten Bild maskiert. Nach dem Loslassen der Maustaste erfolgt automatisch die Focus-Stack_Erzeugung

    Bleibt aber unscharf.

    Was muss ich tun?

    k√∂nntest du den Focus Stack zur Verf√ľgung stellen?

    (Jpg's reichen völlig aus)


    Ohne die einzelnen Bilder kann ich leider nicht viel dazu sagen - maximal Vermutungen anstellen.


    VG Michael

  • Hallo Achim,


    vielen Dank f√ľr den Stack!


    Dieser lehrt uns zwei Dinge √ľber Focus Stacking - dazu erst einmal 4 Bilder wie die manuelle Korrektur grunds√§tzlich funktioniert:


    01: Focus Stack eingeladen mit Default Einstellungen

    Man könnte noch die Glättung (rechts) des Algorithmus reduzieren, um den Ast schärfer zu bekommen


    02: Bild mit scharfem Ast mit Rot per "Klick" aktivieren und dann den Additionsmodus aktivieren. Zusätzlich den Standmodus einschalten, damit das Gewicht im roten Bild angehoben wird und gleichzeitig in allen anderen Bildern reduziert wird


    03: Nun den gew√ľnschten Bereich mit dem Pinsel bemalen und den Ast scharf einzeichne


    04: Das Resultat - leider wenig zufriedenstellend


    Warum sieht das Resultat nicht gut aus? Nun, das hat hier gleich mehrere Gr√ľnde:

    -> Der Ast vorn bewegt sich im Wind. Wie ich im Webinar erwähnte, ist eine Geisterbildkorrektur innerhalb eines Focus Stacks bisher algorithmisch nicht möglich

    -> Der Ast besteht aus 2 Ebenen von √Ąsten, das bekommt man kaum "auseinandergerechnet"

    -> Focus Stacks geben die besten Ergebnisse, wenn keine Teilobjekte im Bild andere Objekte "sehr d√ľnn" (wie z.B. √Ąste) √ľberdecken - solche Motive eignen sich nicht so gut f√ľr die Focus Stacking Technik


    Je mehr Focus Stacks man macht, um so mehr entwickelt man ein Auge daf√ľr, ob das Motiv gut geeignet ist :-)


    VG Michael

  • Hallo Michael,

    sch√∂nen Dank f√ľr deine Ausf√ľhrungen. Ich hab mir schon gedacht, dass es an den d√ľnnen Zweigen liegen k√∂nnte, da hier die Tiefensch√§rfe st√§ndig ge√§ndert wird.

    Durch die Pinselbearbeitung der Zweige wird erreicht, dass in diesem Bereich der Felden von Bild 1 genommen wird und dadurch unscharf wird.

    F√ľr mich ist jetzt wichtig zu wissen, auf was man bei m√∂glichen Motiven zu achten hat.

    Die noch ein schönen Restwochenende

    VG

    Achim

  • Hallo Achim,

    F√ľr mich ist jetzt wichtig zu wissen, auf was man bei m√∂glichen Motiven zu achten hat.

    damit hast du auch genau das wesentliche erfasst!


    Beim Focus-Stacking ist es anders als bei der HDR Bearbeitung, bei der jedes Motiv geeignet ist. Im Focus-Stacking hilft manchmal schon die Ver√§nderung des Aufnahmewinkels dabei, einen Focus-Stack besser f√ľr die Verarbeitung auszulegen :-)


    VG Michael