EU-Urheberreform

Im Rahmen der neuen Europäischen Datenschutzbestimmungen, haben auch wir unsere Datenschutzrichtlinie mit Wirkung zum 25. Mai 2018 für alle Besucher, Nutzer unserer Website aktualisiert. http://projectsforum.de/neu/index.php?datenschutzerklaerung/ Die Änderungen umfassen eine genauere Aufklärung darüber, wie wir deine Daten verwenden, einschließlich deiner Auswahl- und Kontrollmöglichkeiten und deiner Rechte. Ab dem Stichtag unterliegt deine weitere Nutzung unseres Forums der neuen Datenschutzrichtlinie. Hast du Fragen dazu? Rufe uns einfach an unter 06461/989877, oder schreibe uns eine Nachricht an stefan@stefan-runkel-online.de Herzliche Grüße! Dein Projectsforum-Team
  • Sehr geehrte User dieser Webseite,

    dank der EU-Urheberrechtsreform wird es diese Webseite voraussichtlich ab

    03/2021 nicht mehr geben.

    Da dieses Forum älter als 3 Jahre ist, bin ich durch die neue EU-Urheberreform verpflichtet mit allen Menschen dieser Welt einen Lizenz zu schließen bzw. durch Upload Filter sicherzustellen,

    dass keine Urhebergeschützen Werke veröffentlicht werden können. Dies ist mir als Privatperson nicht möglich und das Haftungsrisiko einfach zu hoch.

    Daher bleibt mir leider nur eins übrig, dieses Forum zu schießen.

    Euer Admin

    Stefan


    #niemehrcdu

  • Tja, da haben wir den Salat. Angerichtet durch eine Partei die unsere Volksvertreter sind. Gewählt hat sie ja wieder niemand.....


    Ich kann nur dazu aufrufen, wie so viele andere, diese Partei nie wieder zu wählen um deutlich zu machen was für einen Mist sie anrichten. Und dies nicht zum ersten Mal. Der Artikel der FAZ mit den Kuhhandel bezüglich des Gaspipeline sagt alles.


    Es ist echt traurig, das wir so ziemlich alle Foren und Communities unseres Hobbies bzw. anderen Hobbies verlieren werden. Danke Axel Voss und allen Lobbyisten der CDU, die dafür gestimmt haben. Das so etwas in unserem Land passiert, ist mir unbeschreiblich.


    Gruß


    Manfred


    #niemehrcdu

  • Hallo, ich glaube wir sollten grundsätzlich die Politik außen vor lassen.


    Weiterhin gilt:

    1. Der Beschluss muss ja noch in natiotionales Recht übernommen werden.

    2. Unsere Forumsregeln regeln ja schon viele Angelegenheiten.


    Ich bin dafür, erst einmal abzuwarten, da wir nicht die Einzigen sind, die vor diesem Problem stehen.

    Grundsätzlich ist es ja nicht verkehrt, dass die Initiatoren und Künstler entsprechend vergütet werden. Das passiert ja bei der GEMA ebensio. Auch da gab es riesige Aufregung und die Probleme sind auch gelöst worden.

    Ich kann Stefan natürlich verstehen, er trägt das Risiko. Aber wie gesagt, ich würde erst einmal abwarten.

  • Hallo Hartmut,


    ich muß Stefan leider recht geben. Schaue Dir bitte dieses Video der Kanzelei WBS an:


    Bitte auch bis zum Ende. Dort wird auch am Beispiel einer Webseite, die Bilder unter der Creative Commons Lizens anbietet, dargelegt das dies ein Aus der Webseite bedeutet. Da gibt es nichts mehr abzuwarten.


    Gruß


    Manfred


    #niemehrcdu

  • Hey Stefan,


    erst einmal schön zu sehen, dass du noch da bist :-)

    Ich würde es erst einmal weiterlaufen lassen, bis 03/2021 fließt noch viel Wasser die Elbe runter.


    Ich hatte Dir einige Emails geschickt (über das letzte Jahr verteilt) mit Versionen und 1-2 Fragen zum Thema "Admin Zugang" - ich vermute du hast die nicht bekommen, oder?

    Können wir uns da nochmal kurzschließen, da ich seit der Forenumstellung nicht mehr in den Admin Bereich komme und somit keine neuen Kategorien für die Produkte anlegen kann.


    Wäre super wenn du dich meldest - meine Email hast du ja noch :)


    VG Michael

  • Auch wir als Hobbyfotografen leisten einen wesentlichen Beitrag zur Kunst und Kultur! Die Aufnahmen zeigen die Schönheiten unseres blauen Planeten.Sie müssten aber auch noch intensiver

    genutzt werden ,um

    vielen Menschen die Not, das Elend und Missstände in vielen Ländern vor Augen zu führen.Jedes BIld,dass wir noch schöner und kreativer gestalten, enthält eine Botschaft!

    Dieses Forum,oder eine andere Form ist unbedingt zu erhalten,da wir auch indirekt mithelfen, den Franzis Verlag noch populärer zu machen und unseren Erfahrungsaustausch zu fördern.


    VG Fred

  • Hallo, Gruß an Stefan, schön von Dir zu hören.

    Ich stimme Fred zu. Bisher wurden m.W. in diesem Forum nur eigene Bilder kreiert. D.H., daran haben wir die Rechte (so steht es ja auch in unseren Regeln. Das mussten wir schon bisher beachten.).

    Wir sollten das Problem nicht überhastet angehen, da stimme ich Michael zu. Warten wir doch erst einmal ab, was unsere Politik sich einfallen lässt.

  • Hallo Michael,


    mehrfach habe ich den Austausch des Himmels mit verschiedenen Motiven und unterschiedlichen Ergebnissen geübt.

    Bitte erkläre noch einmal den Moment:

    Schwarzpunkt----Bis das Schwarze weiß wird

    und Weißpunkt---Bis alles weiß wird!

    Dieses bezieht sich doch nur auf den Himmel? Oder ??

    Schwierig war es beim Kreuzfahrtschiff,wo die Aufbauten des Deckes ähnliche Farben wie der Himmel aufwiesen.

    Danke im Voraus!


    VG Fred

  • Hallo Fred,


    ich glaube wir sind hier im falschen "Thema" unterwegs - hier ging es um "Datenschutz" :-)


    Aber zu deiner Frage:

    mehrfach habe ich den Austausch des Himmels mit verschiedenen Motiven und unterschiedlichen Ergebnissen geübt.

    Bitte erkläre noch einmal den Moment:

    Schwarzpunkt----Bis das Schwarze weiß wird

    und Weißpunkt---Bis alles weiß wird!

    Die Technik die ich gezeigt habe funktioniert nur mit Bildern, wo der Himmel eine nahezu konstante Helligkeit hat - also ein Himmel mit keinen bis wenig Wolken und möglichst wenig Helligkeitsverlauf darin.

    Schwierig war es beim Kreuzfahrtschiff,wo die Aufbauten des Deckes ähnliche Farben wie der Himmel aufwiesen.

    Der Schwarz-Weißpunkt reagiert nur auf Helligkeiten und nicht auf Farben - im Ergebnis der Maske wird man immer etwas "radieren" müssen, was ich im Webinar ja auch machen musste :-)


    Das wirklich wichtige an diesem Beispiel war eigentlich, dass man sich das Bild ansicht und überlegt, mit welchem Werkzeug komme ich am besten zu dem Ziel das ich habe.


    VG Michael

  • Ich denke, wir müssen abwarten, bis man genauere Informationen hat.

    In einem Fernsehbericht wurde allerdings erwähnt, dass es hier um die Großen geht. Ob dass dann an Hand der user oder Anzahl der uploads ermittelt wird oder andere Merkmale festgelegt werden ???

    Und zu den Großen gehört ja unser Forum nicht.

    Ansonsten müsste man ja jeden Anhang einer email scannen, ob es sich hier um ein urheberrechtlich geschütztes Video / Musikstück handelt.

    Wir werden's sehen.

    VG

    Achim